Simone Bopp (Projektleitung) 

simone300

 

… ist Gesundheitsexpertin mit 25 Jahren Erfahrung bei vielseitigen Programmen für Fitness und Sport. Sie führt in jeder Hinsicht ein „Leben in Bewegung“ – als Fachkraft für Betriebliche Gesundheitsförderung in Unternehmen und Kommunen, als selbstständige Personal Trainerin, Referentin für Fitness und Gesundheitssport bei großen Sportverbänden, Ausbilderin für Yogalehrer, und – ach ja – nicht zuletzt als dreifache Mutter.

Bei ihren vielen Tätigkeiten hat die Diplomsportlehrerin gelernt, dass Gesundheit nicht gleich Sport ist, dass jeder seinen eigenen Gesundheitsweg finden muss und kann und dass es viel Spaß macht, „Gesundheit zu erleben“. Bei Vorträgen vermittelt sie komplexe Sachverhalte leicht verständlich. Ihr Credo: „Ich möchte nicht antreiben, sondern nur anstoßen und motivieren für das eigene Tun.“

 

…hat bereits früh die Gesundheitsförderung im Blick gehabt  und ein Studium der Sportwissenschaften abgeschlossen. Im Studienschwerpunkt Prävention und Rehabilitation hat die sportliche Allrounderin die theoretische Basis gelegt und auch in ihrer Diplomarbeit den Gesundheitsaspekt in den Mittelpunkt gestellt.

Seitdem folgten zahlreiche praktische Erfahrungen: im Bereich Sportpsychologie, als Fitnesstrainerin (A-Lizenz) oder in einer Referententätigkeit für Sportverbände. Die gebürtige Irin bringt sich bei Idee und Programmen der Erlebten Gesundheit hauptamtlich mit viel Elan ein und „arbeitet“ gerne mit Menschen in Gruppen. „Gesundheit bedeutet Wohlbefinden und Lebensqualität“, sagt Madeleine Dwyer, „und jeder kann etwas dafür tun. Mit unseren Angeboten wollen wir dabei helfen.“

Madeleine Dwyer (Projektassistenz)

madelein300